Mieterservice

Der Malteser Hausnotruf

Der Malteser Hausnotruf ist ein Hilfsmittel für mehr individuelle Sicherheit im Alter. Er schafft Vertrauen und Geborgenheit. Damit leben Sie mit einem guten Gefühl in Ihrem Zuhause.

Ob mit einem normalen Telefonanschluss oder über Mobilfunk: Jede Wohnung kann mit dem Hausnotruf der Malteser ausgestattet werden. Das Hausnotrufsystem besteht aus zwei Komponenten: dem Hausnotrufgerät sowie einem mobilen Funksender. Der Funksender kann wahlweise als Armband oder als Halskette getragen werden.

So funktioniert's

  • Im Notfall einfach nur Ihren installierten Notrufknopf drücken: Der Sprechkontakt zu einem Malteser Mitarbeiter wird direkt hergestellt.
  • Der Mitarbeiter alarmiert entweder den Malteser Bereitschaftsdienst, eine Vertrauensperson oder den Rettungsdienst. So ist der richtige Ansprechpartner schnellstens zur Stelle - und hilft direkt vor Ort.
  • Der Malteser Bereitschaftsdienst ist da, wann immer er gebraucht wird: An 365 Tagen und rund um die Uhr kommt er zu Hilfe.
  • Persönliche, medizinische Angaben und auf Wunsch auch der Wohnungsschlüssel liegen den Mitarbeitern der Malteser vor - für eine optimale Reaktionsfähigkeit.

Standardpaket des Malteser Hilfsdienst e.V.

  •       Alle Leistungen aus dem Leistungspaket Komplettsicherheit des Malteser Hilfsdienstes
  •       Einleitung von Hilfemaßnahmen
  •       Hinterlegung der Wohnungsschlüssel
  •       Nutzung des Malteser-Bereitschaftsdienst (24 Stunden täglich / 7 Tage je Woche)

Preis: 19,54 € / Monat (mit Pflegestufe) 37,90 € / Monat (ohne Pflegestufe)

Sie haben Fragen und möchten gern eine persönliche Beratung? Die Mitarbeiter der Erweiterten Mitgliederbetreuung der MWG informieren Sie gern im persönlichen Gespräch. Telefon: 0391 - 5698 314. Weitere Infos finden Sie auch unter: http://www.malteser-hausnotruf.de/startseite.html.