Mieten

Wohnungskauf von der MWG

  • aufgrund der gesetzlichen Vorgabe zur Altschuldenentlastung mussten nach 1990 15 % des Wohnungsbestandes privatisiert werden gleichzeitig wünschten sich viele Genossenschaftsmitglieder, die eigene Wohnung kaufen zu können
  • deshalb der Entschluss, die Privatisierung über den Weg der Wohneigentumsbegründung und Einzelprivatisierung zu gehen
  • ausgewählte Wohnanlagen wurden saniert und die Wohnungen zum Kauf angeboten
  • Käufer der Wohnungen waren anfänglich überwiegend die Mieter, aber auch Kapitalanleger wurden zunehmend als Käufer gewonnen ca. 3/4 der Wohnungen sind bereits veräußert
  • günstige Verkaufspreise der Wohnungen machen diese zu ausgesprochen attraktiven Angeboten
  • die bereits angesparte Instandhaltungsrücklage der MWG wird beim Wohnungskauf kostenfrei übertragen
  • der Kauf einer Wohnung ist auch ohne den Erwerb von Genossenschaftsanteilen möglich